Workshop Fotomontage

Seit einiger Zeit besteht ein Angebot für Schulklassen John Heartfield kennen zu lernen und auf seinem Arbeitsgebiet der Fotomontage tätig zu werden. Die erste Klasse, die dieses Angebot wahrnahm, war die 9a der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Petershagen der FAW gGmbH

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Workshop Fotomontage

Heartfields Adressbücher

Adressbücher sind wie ein Atlas des Beziehungsgeflechtes ihrer Besitzer. So auch die zwei Adressbücher, die im Archiv der Akademie der Künste von John Heartfield überliefert sind. Neben prominenten Freunden und Kollegen wie Johannes R. Becher, George Grosz, Hermann Henselmann und Stefan Heym listen sie gleichberechtigt den Friseur, die Apothekerin sowie die Gärtnerei auf.  

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heartfields Adressbücher

Buckow Autumn School

Sara Løve Daðadóttir hat mit einigen Partnern aus Kunst und Kultur eine erste „Herbstschule“ in Buckow organisiert.  Die Buckow Autumn School ist eine Workshopreihe für ca. 15 junge Künstler, die sich vom 5.-7. Oktober mit dem Thema „Kunst gegen Faschismus“ befasste.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Buckow Autumn School

Weggefährte John Heartfields: Stefan Heym

Die Schauspielerin Gabriele Gysi liest Texte von Stefan Heym. Die Jazz-Sängerin Ruth Hohmann und der Musiker Lukas Natschinski begleiten das Programm musikalisch. Konzeption: Dr. Eva Maleck-Lewy

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Weggefährte John Heartfields: Stefan Heym

Ede und Unku, die wahre Geschichte

Ede und Unku ist eines der meistverkauften Bücher in Deutschland. Die Erstausgabe erschien 1931 im Malik-Verlag mit einem von John Heartfield gestalteten Buchumschlag. Das Buch erzählt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Arbeiterjungen Ede und dem Sintimädchen Unku während der Weimarer Republik. Doch kaum jemand weiß, was aus Unku, dem kleinen »Zigeunermädchen«, geworden ist.
Buchpräsentation, Lesung, Musik111

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Archiv | Kommentare deaktiviert für Ede und Unku, die wahre Geschichte

Böffel und Mött – Mitarbeiter im Grosz-Heartfield Concern

Die Monografie „George Grosz. Sein Leben“, geschrieben von Helen Adkins und Lothar Fischer, schildert den bewegten Lebensweg des rigorosen Menschenbeobachters George Grosz. 1915 lernte Georg Groß die Brüder Herzfeld kennen. Aus dieser Freundschaft wurden vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges der Satiriker George Grosz, der Malik-Verleger Wieland Herzfelde und der „Monteur“ John Heartfield geboren.
Buchpräsentation, Lesung, Musik111

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Böffel und Mött – Mitarbeiter im Grosz-Heartfield Concern

Projektwoche mit Schülern der Bertolt-Brecht-Schule Buckow

Fotomontage und Fotocollage mit Schülern der 1.- 4. Klasse im Rahmen der Projektwoche im Mai 2018. Das Interesse der Schulen an John Heartfield ist bisher gering. Hier erfolgte eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Projektwoche mit Schülern der Bertolt-Brecht-Schule Buckow

100 Jahre Malik-Verlag

Malik

Das Malik-Männchen!

Er war der führende Verlag der Weimarer Republik für progressive Literatur, ein Sprachrohr der linken Künstlerszene. Seine ganz andere, neue Form der Buchgestaltung erregte Aufsehen und fand viele Nachahmer. Am 1. März 2017 wäre der Malik-Verlag 100 Jahre alt geworden. Das Akademiearchiv und Studierende der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch präsentieren Texte aus dem frühen Verlagsprogramm, begleitet  von Maria Thomaschke  und Susanne Stock. Eine Vitrinenausstellung präsentiert Bücher und Archivalien aus den Beständen der Akademie.111

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Malik-Verlag

John Heartfield und Weggefährten: Kurt Tucholsky

Musikalische Lesung, konzipiert und moderiert von Eva Maleck-Lewy, mit Schauspielerin Walfriede Schmitt und den Musikern Karsten Troyke und Daniel Weltlinger Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für John Heartfield und Weggefährten: Kurt Tucholsky

Klaus Staeck – Der Präsident, der Künstler, der Provokateur

Der Filmemacher Eberhard Görner begleitete 2007 den Heidelberger Künstler mit der Kamera an dessen wichtigste Lebensstationen. Der für die ARD-Reihe „Lebensläufe“ produzierte Film Klaus Staeck. Der Präsident, der Künstler, der Provokateur wird in Anwesenheit des heutigen Akademie-Ehrenpräsidenten und des Filmemachers – musikalisch begleitet von den „Grenzgängern“ – im Heartfield-Haus gezeigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Klaus Staeck – Der Präsident, der Künstler, der Provokateur