Lage / Anfahrt

Waldsieversdorf liegt nur circa 50 km östlich von Berlin, im Naturpark Märkische Schweiz in unmittelbarer Nähe des Kneipp-Kurortes Buckow. Der staatlich anerkannte Erholungsort Waldsieversdorf  ist durch seine hügelige Landschaft mit Wäldern und Seen ein beliebtes Urlaubsziel.

Blick über den Großen Däbersee

Das John-Heartfield-Haus befindet sich im Schwarzen Weg 12, am östlichen Ufer des Großen Däbersees.

Anfahrt mit PKW
•    Frankfurter Allee (B1/5)  bis Müncheberg
•    Kreisverkehr in Richtung Strausberg fahren
•    nach dem Ortsschild Waldsieversdorf rechts abbiegen, den Ort durchqueren, wenn Sie den Großen Däbersee und das Volksbad passieren, sind es nur noch wenige Meter bis der Schwarze Weg rechts erscheint

Anfahrt mit der Bahn
•    Oderlandbahn NE 26 ab Berlin Lichtenberg in Richtung Küstrin – Kietz  – Kostrzyn (PL) über Müncheberg (Mark). Von dort fährt der Bus 928 (www.busmol.de) mit Halt in Waldsieversdorf. In den Sommermonaten fährt die Museumsbahn. Die Waldsieversdorfer Haltestelle ist in unmittelbarer Nähe des John-Heartfield-Hauses.

John-Heartfield-Steig
•    Um den Großen Däbersee führt ein Wanderweg. Der Weg am Ostufer wurde 2003  John Heartfield gewidmet. Er beginnt gegenüber dem “Ferienpark am Däbersee”. Zunächst gehen Sie über eine Treppe hinunter zum Wanderweg am See. Vom Wanderweg haben Sie einen Zugang zum John-Heartfield-Haus.

Europa-Radweg R1
•    Durch Waldsieversdorf führt der Europa-Radweg R1 und Sie können auch per Rad das John-Heartfield-Haus besuchen.

Naturparkroute Märkische Schweiz
•    Die Naturparkroute (roter Punkt) wurde 2014 nomiert als einer der schönsten Wanderwege Deutschlands. Sie kommen unmittelbar am Heartfield-Steig vorbei und ein kleiner Abstecher zum Heartfield-Haus lohnt sich bestimmt.

Der WaldKAuTZ (ehemalige Schule) mit seinen Ausstellungsräumen befindet sich in der Wilhelm-Pieck-Straße 23 im Zentrum des Ortes.

Den Ortsplan finden Sie hier (Internetseite von Waldsieversorf).

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.