Veranstaltungen 2022

Sa. 3. September 2022, 15 Uhr

Happyend für Eilige
Brechtlieder und  -gedichte mit Winnie Böwe und Felix Kroll

Winnie Böwe und Felix Kroll, Foto: © Paul Rohlfs

Winnie Böwe singt und spricht Lieder und Gedichte von Bertolt Brecht. Dabei wird sie von Felix Kroll am Akkordeon begleitet. Besonderes Augenmerk richtet sie auf Frauenthemen in Brechts reichem Werk. Zum Beispiel in „Happy End“, der Geschichte des Heilsarmee-Mädchens Lilian Holiday im Gangstermilieu Chicagos. Sie vermischt die klassischen Ingredienzen: verbotene Liebe, Crime, Läuterung, Verrat und Lebensgefahr mit einer Kompilation der besten Songs von Kurt Weill und Bertolt Brecht von „Surabaya Johnny“ bis zum „Bilbao Song“.


In Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste, Archiv Bildende Kunst. Besten Dank für die Unterstützung.

Der Stiftung der Sparkasse Märkisch-Oderland und dem Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE besten Dank für die kontinuierliche Unterstützung.