Johnny & Me – eine Zeitreise mit John Heartfield

3. Februar 2024, Brecht-Weigel-Haus, Buckow

Plakat Johnny & Me

INFO Film: Länge: 100 min / Genre: Spielfilm, Dokumentarischer Animationsspielfilm Kinostart Deutschland: Januar 2024, Real Fiction / Produktion: 2023, D, AT, CH

Filminhalt: Die Grafikerin Stephanie, die von einer kreativen Schaffenskrise und Selbstzweifeln geplagt wird, ist fasziniert von John Heartfields Werk, das sie in einer Ausstellung entdeckt. Durch einen Zeittunnel landet sie in einem Atelier, wo der zur Trickfigur gewordene Künstler sie auf eine Reise durch sein bewegtes Leben mitnimmt. Es entwickelt sich zwischen den beiden Kollegen eine liebevolle Freundschaft. Und Stephanie nimmt wieder Schere und Papier in die Hand.

Juliane Grützmacher, Leiterin des Brecht-Weigel-Hauses begrüßt die Gäste

Der Raum im Brecht-Weigel-Haus ist gut gefüllt. Einige Unangemeldete hoffen auf noch freie Plätze und sie haben Glück. Juliane Grützmacher, die Leiterin des Brecht-Weigel-Haus begrüßt die Gäste, die Filmemacherin Katrin Rothe sagt einige Worte zum Film.
Im Film wechseln dann Spielszenen mit dokumentarischen Animationssequenzen und führen so durch das Leben John Heartfields. In einem urigen Raum mit vielen Regalen und alten Akten – wie wir im Gespräch danach erfuhren, ein Keller in Wien – greift Stefanie zu Schere und Kleber und entwirft die Heartfield-Figur. Im Gespräch mit dieser Animationsfigur werden die Lebensstationen betrachtet. Sehr wirkungsvoll sind dabei auch die animierten Fotomontagen. Der Film wirft dabei auch die Frage auf, wie wir heute leben und arbeiten. „Warum bin ich nicht, wie du warst?“, fragt Stephanie an einer Stelle.
Am Schluss gibt es Applaus und Katrin Rothe beantwortet Fragen.
Herzlicher Dank gebührt dem Team vom Brecht-Weigel-Haus. Sie haben alles sehr gut vorbereitet und die Veranstaltung betreut. Danke, dass wir Gast im Hause sein durften.

Weitere Fotos finden Sie auf der Internetseite des Brecht-Weigel-Hauses und bei Strausberg live.

Informationen zum Film: Trailer und Kinotermine

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.